Schwangerschaft & Mutterschaft

Schwangerschaft & Mutterschaft

Die Brüste sind eines der ersten sichtbaren Anzeichen einer Schwangerschaft, lange bevor sich der Babybauch wölbt. Bei vielen Frauen sind Brüste und Brustwarzen schon zu Beginn sehr empfindlich. Da tut es gut, einen kaum spürbaren BH zu tragen, der sie optimal stützt. So wie jede Frau die Schwangerschaft anders erlebt, verändern sich auch ihre Brüste individuell. Grundsätzlich kennt man drei Wachstumsphasen: im ersten und letzten Trimester sowie nach der Geburt beim Milcheinschuss. Sind Sie unsicher, welche Grösse Sie aktuell haben? Wir helfen Ihnen gerne, die richtige Grösse und das passende Modell zu finden.

Babysocken und Mutterschaftsbauch Image without a name
Image without a name

Lingerie im ersten Trimester

In den ersten Wochen und Monaten der Schwangerschaft können Sie wahrscheinlich noch BHs in Ihrer «normalen» Grösse tragen. Wir empfehlen BHs aus weichen Materialien, damit sie die empfindlichen Brustwarzen nicht reizen und mit Ihnen mitwachsen. Bralettes ohne Schale mit einem hohen Stretchanteil eignen sich gut dafür. Auch Spitzen-BHs (z. B. aus recycelter Spitze) können sehr weich auf der Haut liegen.

Triumph Smart Fit

Spezial-BH's im zweiten Trimester

Die ersten zwölf Wochen sind rum, Sie befinden sich nun im zweiten Trimester. Jetzt kann es sein, dass Ihre BHs nicht mehr so bequem sind. Sie wünschen sich mehr Komfort? Dann ist ein Spezial-BH eine gute Wahl. Spezial-BHs bestehen aus dehnbaren und atmungsaktiven Materialien. Sie liegen sanft auf der Haut und bieten genau den Support, den Sie brauchen. Weiterer Vorteil: Die Modelle sind verstellbar und passen sich Ihrer verändernden Brust an.

Feline

Neue Cup-Grösse im letzten Trimester

Im letzten Drittel der Schwangerschaft wachsen die Brüste oft um eine Cup-Grösse. Wann genau das passiert, ist sehr unterschiedlich. Sie kennen Ihren Körper am besten und werden merken, wann für Sie der richtige Moment gekommen ist, um einen grösseren BH zu kaufen. Das kann gegen Ende des 7. oder zu Beginn des 8. Monats sein. Wenn Sie lieber warten möchten, nehmen Sie zu Beginn des 9. Monats Ihre Masse und kaufen dann einen BH in dieser Grösse.


Welche Wäsche gehört in die Spitaltasche, damit sie sich rundum wohlfühlen? 


• Zwei bequeme BHs

• Wenn Sie stillen: einen Still-BH, Stilleinlagen und ein Still-Nachthemd 

• Bequeme und nahtlose Slips

Cozy Beauty

Unterteile während der Schwangerschaft

Bei den Unterteilen gilt: Hauptsache bequem. Tragen Sie das, worin Sie sich wohlfühlen. Wir finden tiefgeschnittene Brazilians optimal während der Schwangerschaft, da sie nicht unangenehm auf den Bauch drücken. Ebenso beliebt ist nahtlose Unterwäsche, die sich kaum spürbar um den wachsenden Bauch legt. Bei Strings empfehlen wir tiefgeschnittene Modelle. Es gibt aber auch Umstands-Slips speziell für die Schwangerschaft.

Bequeme BH's nach der Geburt

Wir gratulieren herzlich zu Ihrem Baby! Erholen Sie sich gut und geniessen Sie diese kostbare Zeit des Kennenlernens. Jetzt empfehlen wir besonders weiche BHs, die sich sanft um die Brüste schmiegen und auch zum Schlafen geeignet sind. Umstands- und Still-BHs sind dafür ideal. Sie bestehen aus sehr dehnbarem Material. Die integrierten Pads fangen die in der Nacht auslaufende Milch auf. Auch wenn Sie nicht stillen, kann ein Still-BH hilfreich sein, da er den Milcheinschuss besser unterstützt. 


(Spar-)Tipp: Ein paar Tage nach der Geburt beginnt der Milcheinschuss. Während dieser Zeit können Ihre Brüste vorübergehend enorm anschwellen. Da sich die Schwellung bald zurückbilden wird, lohnt sich der Kauf eines BHs in einer neuen Grösse noch nicht. Tragen Sie stattdessen lieber einen bequemen BH ohne Schale und aus weichen Materialien in Ihrer üblichen Grösse.

Nach der Geburt

Still-BH's für maximalen Komfort

Still-BHs waren lange nicht für ihre Schönheit bekannt. In Sachen Design hat sich aber einiges getan. Die heutigen Modelle sind sinnlich und superfunktional zugleich.


Das kann ein Still-BH:

Ein Still-BH stützt und formt die Brust perfekt und beugt Rückenschmerzen vor. Still-BHs bestehen aus besonders weichen Materialien, um die empfindliche Haut nicht zu reizen. Durch die weite Öffnung können Sie den Cup ganz einfach mit einer Hand nach unten klappen und die Brust freilegen. Das hat den Vorteil, dass Sie den BH zum Stillen nicht ausziehen müssen und Ihr Baby überall unkompliziert die Brust geben können. Damit der Träger nicht von der Schulter rutscht, haben viele Modelle eine seitliche Stillstütze.


Wichtige Eigenschaften eines Still-BHs:

• Atmungsaktive und weiche Materialien

• Einfaches Clip-System • Seitliche Stillstütze, damit die Träger nicht rutschen

• Vorgeformt, nahtlos und ohne Bügel

Lace Beauty

Welche Unterteile nach der Geburt?

Nach der Geburt dauert es meist einige Wochen, bis sich der Bauch zurückbildet und alle Organe wieder an ihrem Platz sind. Geben Sie sich und Ihrem Körper diese Zeit. Auf Ihre Lieblingsunterwäsche müssen Sie trotzdem nicht verzichten. Tragen Sie das, was Sie als bequem empfinden.


• Panties sind vor allem die ersten paar Tage nach der Geburt ideal, wenn Sie noch Wochenbett-Binden tragen müssen. 

 • Slips mit hoher Taille bieten einen guten Halt und formen den Bauch.