Unsere Zertifikate

Wir haben uns für drei Labels entschieden, die Nachhaltigkeit und/oder soziale Verantwortung garantieren: 
‒ OEKO-TEX® Standard 100 bestätigt die Abwesenheit von Schadstoffen. 
‒ OEKO-TEX® STeP gewährleistet einen hohen Standard einiger unserer Spitzen. 
‒ AMFORI garantiert faire Arbeitsbedingungen ausserhalb von Europa.

Heute sind 100 Prozent unserer Kollektionen mit den Labels AMFORI (ausserhalb von Europa) und OEKO-TEX® 100-zertifiziert. Weitere Zertifizierungen folgen im Laufe der nächsten Jahre. Unser Ziel ist eine möglichst lückenlose Transparenz entlang der gesamten Produktionskette.
 
OEKO-TEX STANDARD 100 Class2
 
Ob Garne, Stoffe, Fäden, Gummibänder, Stickereien oder Etiketten: Alle Materialien, die wir für ein BELDONA Produkt verwenden, sind nach dem STANDARD 100 by OEKO-TEX® geprüft. Das Label garantiert, dass die Kleidungsstücke kein Risiko für die Haut darstellen und keine Schadstoffe enthalten. STANDARD 100 by OEKO-TEX® ist ein weltweit anerkanntes Label für schadstoffgeprüfte Textilien. Die über 300 Testkriterien werden jedes Jahr nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aktualisiert und die Hersteller müssen das Zertifikat jedes Jahr erneuern lassen.

Wir verpflichten unsere Produzenten, den STANDARD 100 by OEKO-TEX® Class2 zu erreichen. Dieser Standard gilt für alle Produkte, die direkt auf der Haut getragen werden.
 
OEKO-TEX STEP 1
 
Ein Teil unseren B.AWARE-Spitzen wurden von OEKO-TEX® mit dem STeP-Zertifikat ausgezeichnet. STeP steht für Sustainable Textile Production und zeichnet eine nachhaltige Textilproduktion aus. Bewertet wird der Einsatz umweltfreundlicher Technologien und Produkte, die Arbeitsbedingungen und die Auswirkungen auf die Umwelt. Dieses Zertifikat bestätigt einen umwelt- und ressourcenschonenden Produktionsprozess sowie die Einhaltung sozialer Standards.

Nachhaltige Spitzen-Lingerie: Die Spitze für unsere Serien wie FENELLE oder LUXURY DESIRE kommt aus Italien und ist SteP-zertifiziert.
 
AMFORI
 
Wir fühlen uns verantwortlich. Deshalb schauen wir bei der Auswahl unserer Lieferanten ganz genau hin. Ausserhalb von Europa (z. B. in Asien und Nordafrika) akzeptieren wir nur AMFORI-zertifizierte Produktionsstätten, die faire Arbeitsbedingungen gemäss den AMFORI-Standards garantieren. Alle unsere Produktionsstätten ausserhalb von Europa sowie auch Rumänien sind seit vielen Jahren BSCI-zertifiziert.

Die Business Social Compliance Initiative (BSCI) ist eine Unternehmensinitiative zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in globalen Lieferketten. Zertifizierte Unternehmen verpflichten sich zur Einhaltung des Code of Conduct. Die Grundsätze lauten: Recht auf Vereinigungsfreiheit und Recht auf Kollektivverhandlungen (z. B. Bildung von Gewerkschaften).

‒ Keine Diskriminierung 
‒ Angemessene Vergütung (Mindestlohn oder höher)
 Zumutbare Arbeitszeiten (max. 48 Stunden pro Woche) 
‒ Einhaltung von Arbeitsschutzbedingungen 
‒ Verbot von Kinderarbeit (Mindestalter 15 Jahre) 
‒ Besonderer Schutz von jugendlichen Arbeitnehmenden 
‒ Keine prekäre Beschäftigung
‒ Keine Zwangs- und Pflichtarbeit und keine Disziplinarmassnahmen 
‒ Einhaltung von Umwelt- und Sicherheitsfragen 

Als Alternative akzeptieren wir das vergleichbare Zertifikat SA8000.
Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe?

Unser Kundenservice-Center steht Ihnen
Montag - Freitag von 8:00 - 18:00 Uhr und am Samstag von 9:00 - 16:00 Uhr
zur Verfügung.

Telefon 0848 800 180

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Folgen Sie uns auf:
BELDONA AG, Im Langacker 16-18, CH 5405 Baden
Tel.: 0848 800 180 | E-Mail: kundenservice@beldona.com
IMPRESSUM | AGB | DATENSCHUTZ