«UND AUF EINMAL WURDE ES MIR KLAR. STAYCATION IST KEINE ART DER FERIEN, ES IST VIEL EHER DIE REDUKTION AUF DAS WESENTLICHE.
ES IST DIE MÖGLICHKEIT, MIT WENIGEN DINGEN GANZ BEWUSST
IM MOMENT ZU LEBEN UND DANKBAR ZU SEIN.»

SILVIA MEIER

Silvia Meier
Staycation 
Staycation hörte sich für mich bislang nicht unbedingt interessant an, sondern vielmehr nach einer sehr unliebsamen Alternative. Da aber in den letzten Wochen nur diese Art von Ferien umsetzbar war, musste auch ich mich mit dem Thema befassen. Die Frühlingsferien standen vor der Tür, und unsere Reisepässe verstaubten in irgendeiner Schublade. Höchste Zeit also, sich mit der Realität anzufreunden – ansonsten enden wunderbare Ferientage mit einer miesen Laune, trotzigem Kind und weniger Nerven als zu Beginn. Trotzdem fand ich es alles andere als inspirierend, mir vorzustellen, das Gleiche zu tun, was ich ja sonst auch immer mache, und nun aber so tun zu müssen, als ob das total spassig, unglaublich entspannend sei und dazu noch total angesagt. Ich denke, ihr könnt euch mein angestrengtes Lächeln dabei vorstellen. Im Geiste sah ich es nämlich schon vor mir: Bei 35 Grad die Wäsche aufhängen …       
Also nahm ich mich der Sache an, denn Tag eins unserer angesagten Staycation stand vor der Tür.
HUNDERTE KLEINE ERINNERUNGEN
Es begann damit, dass mir eine Bekannte am ersten Tag unserer Staycation einen Korb voller frischer Tannenschösslinge vorbeibrachte. Also eine echt heiss begehrte Ware, denn diese darf man nicht pflücken und muss sozusagen darauf hoffen, dass ein Mensch mit Haus und Tannen einen damit beschenkt. Denn daraus lässt sich ein köstlicher Honig herstellen. Ich roch an den hellgrünen Nadeln, und sogleich durchströmten mich hunderte kleine Erinnerungen, wie meine Grossmutter in ihrer kleinen, von Dampf benebelten Küche stand vor blubbernden Töpfen. Es war heiss an diesem Tag, und die Küchentür zu unserem Garten stand weit offen, trotzdem lief mir der Schweiss immer heftiger den Rücken hinunter, und ich dachte an unsere verpassten Ferien am Meer mit der frischen Brise …  

Ein Gedanke kam mir dann wie ein kleiner Hitzeschlag – ich ging schmunzelnd die Treppe hoch, warf mein verschwitztes Shirt in die Ecke, kramte meinen Lieblingsbikini und meine Strandhose hervor und kochte zufrieden grinsend weiter Honig ein.

«Ich roch an den hellgrünen Nadeln, und sogleich durchströmten mich hunderte kleine Erinnerungen, wie meine Grossmutter in ihrer kleinen, von Dampf benebelten Küche stand vor blubbernden Töpfen.»

Tage ohne jegliches Zeitgefühl
Ich rief meine Tochter zu mir in die Küche, und Tag eins bis drei waren erfüllt mit den schönsten Beachoutfits und einem tannigen, süssen Duft, der unser Zuhause mit Erinnerungen füllte. Währenddessen stiegen die Temperaturen draussen weiter an, und wir schnappten uns unsere Badetasche und fuhren mit unseren Fahrrädern runter zum Fluss. Und obwohl es eigentlich noch zu früh war, entdeckten wir eine Holunderstaude mit wunderschön geöffneten Dolden – auch sie wollte wohl ihr bestes Sommeroutfit präsentieren, was ihr definitiv gelang. Wir bremsten scharf ab und begannen zu pflücken. 

Unsere Bikinis legten wir gar nicht mehr ab, und die Tage wurden mit einer wundervollen Ruhe und vielen sommerlichen Düften gefüllt. Wir arbeiteten in unserem kleinen Garten, kochten und backten allerlei leckere Dinge, nähten Sommerröcke und genossen dabei lange Tage ohne jegliches Zeitgefühl.
Erdbeer - Geschirrtuch
Drei Tage später holte ich das eine Geschirrtuch mit dem schönen Erdbeermuster hervor, und die kleinen Hände meiner Tochter wrangen die mit den Dolden gefüllte Leine aus, um auch ja keinen Tropfen Sirup zu verschwenden. Und dabei sah ich es. Ein kleines, eingenähtes Etikett an dem Tuchzipfel mit eingestickten Buchstaben. Ich entknitterte das duftende Gewebe und fand den Namen meiner Grossmutter darin, ganz klein, aber ganz schön bedeutungsvoll. Wie ein Gruss blickte mich die Stickerei an, und alles ergab einen Sinn. Wir hatte dieses Geschirrtuch nun die ganze Woche in den Händen gehalten, um alle möglichen Köstlichkeiten zuzubereiten, aber erst jetzt, nach dem letzten eingemachten Glas, zeigte sich uns sein eigentlicher Wert.
 
Und auf einmal wurde es mir klar. Staycation ist keine Art der Ferien, es ist viel eher die Reduktion auf das Wesentliche. Es ist die Möglichkeit, mit wenigen Dingen ganz bewusst im Moment zu leben und dankbar zu sein. Denn endlich wird man mal nicht abgelenkt durch alle möglichen Eindrücke, und es bleibt Raum und Zeit für eine wirkliche Essenz, die nur dann entstehen kann, wenn man im Moment lebt – und diese eine Essenz, mit dem wundervollen Duft von Holunder, genossen wir eisgekühlt auf unserer Terrasse in luftigen Strandkleidern und mit viel Zufriedenheit in unseren Herzen.

«WIE EIN GRUSS BLICKTE MICH DIE STICKEREI AN, UND ALLES ERGAB EINEN SINN. WIR HATTE DIESES GESCHIRRTUCH NUN DIE GANZE WOCHE IN DEN HÄNDEN GEHALTEN, UM ALLE MÖGLICHEN KÖSTLICHKEITEN ZUZUBEREITEN, ABER ERST JETZT, NACH DEM LETZTEN EINGEMACHTEN GLAS, ZEIGTE SICH UNS SEIN EIGENTLICHER WERT.»

FERIEN AUF «BALKONIEN»

Miami
Gabrina & Premium Touch
Fenelle & Miami

mit Miami & co.

BIKINI-OBERTEIL «MIAMI»
BIKINI-OBERTEIL «MIAMI»
BELDONA BIKINI-OBERTEIL «MIAMI» CHF 99.90
  • 0 Sterne
HOSE «MIAMI»
HOSE «MIAMI»
BELDONA HOSE «MIAMI» CHF 99.90
  • 0 Sterne
BH «FENELLE»
BH «FENELLE»
BELDONA BH «FENELLE» CHF 79.90
  • 5 Sterne
  • BH «FENELLE» Grün
  • BH «FENELLE» Khaki
TOP «PREMIUM TOUCH»
TOP «PREMIUM TOUCH»
BELDONA TOP «PREMIUM TOUCH» CHF 49.90
  • 5 Sterne
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Schwarz
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Beige
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Off-White
PYJAMA-UNTERTEIL «GABRINA»
PYJAMA-UNTERTEIL «GABRINA»
BELDONA PYJAMA-UNTERTEIL «GABRINA» CHF 89.90
  • 5 Sterne
STRANDKLEID «MIAMI»
STRANDKLEID «MIAMI»
BELDONA STRANDKLEID «MIAMI» CHF 149.00
  • 0 Sterne
TUNIKA «MIAMI»
TUNIKA «MIAMI»
BELDONA TUNIKA «MIAMI» CHF 99.90
  • 4 Sterne
PULLOVER «GABRINA»
PULLOVER «GABRINA»
BELDONA PULLOVER «GABRINA» CHF 89.90
  • 0 Sterne
PYJAMA-UNTERTEIL «GABRINA»
PYJAMA-UNTERTEIL «GABRINA»
BELDONA PYJAMA-UNTERTEIL «GABRINA» CHF 89.90
  • 5 Sterne
PYJAMA-OBERTEIL «GABRINA»
PYJAMA-OBERTEIL «GABRINA»
BELDONA PYJAMA-OBERTEIL «GABRINA» CHF 59.90
  • 0 Sterne
TOP «PREMIUM TOUCH»
TOP «PREMIUM TOUCH»
BELDONA TOP «PREMIUM TOUCH» CHF 44.90
  • 5 Sterne
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Weiss
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Schwarz
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Beige
TOP «PREMIUM TOUCH»
TOP «PREMIUM TOUCH»
BELDONA TOP «PREMIUM TOUCH» CHF 44.90
  • 0 Sterne
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Schwarz
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Beige
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Off-White
TOP «PREMIUM TOUCH»
TOP «PREMIUM TOUCH»
BELDONA TOP «PREMIUM TOUCH» CHF 49.90
  • 5 Sterne
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Beige
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Off-White
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Schwarz
PANTY «FENELLE»
PANTY «FENELLE»
BELDONA PANTY «FENELLE» CHF 34.90
  • 4.9 Sterne
  • PANTY «FENELLE» Grün
  • PANTY «FENELLE» Khaki
TOP «PREMIUM TOUCH»
TOP «PREMIUM TOUCH»
BELDONA TOP «PREMIUM TOUCH» CHF 44.90
  • 5 Sterne
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Beige
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Off-White
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Schwarz
TOP «PREMIUM TOUCH»
TOP «PREMIUM TOUCH»
BELDONA TOP «PREMIUM TOUCH» CHF 49.90
  • 5 Sterne
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Weiss
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Beige
  • TOP «PREMIUM TOUCH» Schwarz
PANTY «FENELLE»
PANTY «FENELLE»
BELDONA PANTY «FENELLE» CHF 34.90
  • 4 Sterne
  • PANTY «FENELLE» Beige
  • PANTY «FENELLE» Hellgrün
BIKINI-UNTERTEIL «MIAMI»
BIKINI-UNTERTEIL «MIAMI»
BELDONA BIKINI-UNTERTEIL «MIAMI» CHF 59.90
  • 0 Sterne
PANTY «FENELLE»
PANTY «FENELLE»
BELDONA PANTY «FENELLE» CHF 34.90
  • 5 Sterne
  • PANTY «FENELLE» Rosa
  • PANTY «FENELLE» Grün
PYJAMA-UNTERTEIL «GABRINA»
PYJAMA-UNTERTEIL «GABRINA»
BELDONA PYJAMA-UNTERTEIL «GABRINA» CHF 59.90
  • 4.8 Sterne
BH «FENELLE»
BH «FENELLE»
BELDONA BH «FENELLE» CHF 79.90
  • 5 Sterne
  • BH «FENELLE» Rosa
  • BH «FENELLE» Grün
PANTY «FENELLE»
PANTY «FENELLE»
BELDONA PANTY «FENELLE» CHF 34.90
  • 5 Sterne
  • PANTY «FENELLE» Grün
  • PANTY «FENELLE» Altrosa
BH «FENELLE»
BH «FENELLE»
BELDONA BH «FENELLE» CHF 79.90
  • 5 Sterne
  • BH «FENELLE» Grün
  • BH «FENELLE» Altrosa
NACHTHEMD «GABRINA»
NACHTHEMD «GABRINA»
BELDONA NACHTHEMD «GABRINA» CHF 89.90
  • 0 Sterne
NACHTHEMD «GABRINA»
NACHTHEMD «GABRINA»
BELDONA NACHTHEMD «GABRINA» CHF 89.90
  • 5 Sterne
BIKINI-OBERTEIL «MIAMI»
BIKINI-OBERTEIL «MIAMI»
BELDONA BIKINI-OBERTEIL «MIAMI» CHF 99.90
  • 0 Sterne
TANKINI «MIAMI»
TANKINI «MIAMI»
BELDONA TANKINI «MIAMI» CHF 129.00
  • 0 Sterne
HOSE «GABRINA»
HOSE «GABRINA»
BELDONA HOSE «GABRINA» CHF 89.90
  • 5 Sterne
TANKINI «MIAMI»
TANKINI «MIAMI»
BELDONA TANKINI «MIAMI» CHF 129.00
  • 5 Sterne
BIKINI-UNTERTEIL «MIAMI»
BIKINI-UNTERTEIL «MIAMI»
BELDONA BIKINI-UNTERTEIL «MIAMI» CHF 59.90
  • 0 Sterne
BIKINI-OBERTEIL «MIAMI»
BIKINI-OBERTEIL «MIAMI»
BELDONA BIKINI-OBERTEIL «MIAMI» CHF 99.90
  • 0 Sterne
SHORTS «MIAMI»
SHORTS «MIAMI»
BELDONA SHORTS «MIAMI» CHF 79.90
  • 0 Sterne
PYJAMA-OBERTEIL «GABRINA»
PYJAMA-OBERTEIL «GABRINA»
BELDONA PYJAMA-OBERTEIL «GABRINA» CHF 69.90
  • 0 Sterne
BANDANA «MIAMI»
BANDANA «MIAMI»
BELDONA BANDANA «MIAMI» CHF 39.90
  • 0 Sterne
BH «FENELLE»
BH «FENELLE»
BELDONA BH «FENELLE» CHF 79.90
  • 4 Sterne
  • BH «FENELLE» Beige
  • BH «FENELLE» Hellgrün
Silvia Meier

«ALSO, ICH BIN IMMER NOCH BLOGGERIN, ABER ICH HABE MICH VON EINEM TAG AUF DEN ANDEREN ZUR PRIVATLEHRERIN, KRISENMANAGERIN, UND STUBENHOCKERIN UMGESCHULt.»

Silvia meier

Guten Tag liebe Leserinnen  

Mein Name ist Silvia Meier, ich bin die neue Brand-Ambassadorin von Beldona. Ich durfte für euch einen Blog-Artikel schreiben, um mich vorzustellen und über meinen neuen, unfreiwilligen Quarantäne-Lebensstil zu berichten. Und gerne möchte ich mich euch vorstellen, aber das ist gerade nicht so einfach, denn in den der letzten Wochen wurde mein Leben auf den Kopf gestellt. Normalerweise würde ich euch nun erzählen, dass ich Bloggerin und Mutter einer achtjährigen Tochter bin und am allerliebsten draussen in der Natur herumhüpfe, um dort Inspiration für neue Blogs zu finden. Aber gerade ist nichts mehr normal, und deswegen möchte ich mich genau so vorstellen, wie es den neuen kuriosen Tatsachen entspricht. Und ich denke, euch geht es sehr ähnlich – jede von uns muss ihren gewohnten Alltag gerade hinter sich lassen oder besser gesagt eintauschen gegen einen unfreiwilligen Lebensstil, in dem man sich erst wieder finden muss.

ICH BIN EINE VON «DENEN»...

Ich bin eine von «denen», die zu Hause bleiben sollen, und das fällt mir sehr schwer. Trotz meinem Rheuma und der immununterdrückenden Therapie war ich bis vor drei Wochen so viel wie möglich draussen in der Natur unterwegs. Zu oft war und bin ich immer wieder an mein Bett gefesselt und muss mich in Geduld üben (über die ich eigentlich gar nicht verfüge). Mein Körper gehorcht mir selten, und daher habe ich mich darauf programmiert, jeden schönen Moment aktiv zu leben und auszukosten – das Bett hat bereits genügend in meinem Leben eingenommen. Ich bin sozusagen zu einer kuriosen Sammlerin schöner Momente mutiert. An weniger guten Tagen lebe ich das mit einem Lippenstift und eleganter Homewear aus, denn auch daheim will ich meine schönen Momente nicht hergeben. Und in guten Phasen kenne ich fast keine Grenzen, von Wanderausflügen bis hin zu Tauchferien in fernen Ländern … alles, was geht, wird umgesetzt, und alles, was nicht geht, wird irgendwie trotzdem probiert. Ich gebe keinen einzigen schönen Moment her. Aber vor drei Wochen wurde mein Leben auf den Kopf gestellt, und ich denke, ihr ahnt bereits, um welches Thema es in meinem Blog-Artikel geht …
Für Ihre Filterung wurde kein Artikel gefunden. Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen oder klicken Sie auf "alle Filter löschen".
No product found for your filtering. Please change your settings to increase the number of items or click "remove all filters".
Pour votre filtrage aucun produit n'a été trouvé. S'il vous plaît modifier vos paramètres afin d'augmenter le nombre d'articles ou cliquez sur "supprimer tous les filtres".

 «alles, was geht, wird umgesetzt, und alles, was nicht geht, wird irgendwie trotzdem probiert. Ich gebe keinen einzigen schönen Moment her. Aber vor drei Wochen wurde mein Leben auf den Kopf gestellt...»

EIGENTLICH BIN ICH BLOGGERIN...

Also, ich bin immer noch Bloggerin, aber ich habe mich von einem Tag auf den anderen zur Privatlehrerin, Krisenmanagerin, und Stubenhockerin umgeschult. Mein ehemaliger Alltag mit einem ruhigen, ordentlichen Homeoffice und einsamen Waldspaziergängen mit Hund ist passé. Daher stelle ich mich in der neuen, hoffentlich vorübergehenden Version vor. Ich bin 37 Jahre alt, habe Rheuma und unterrichte mein Kind zu Hause. Inzwischen texte ich irgendwo und umgehen von unzähligem Krimskrams, von Bastelutensilien und Hausaufgaben. Die Metamorphose von meinem ruhigen Bloggerdasein zur isolierten Krisenmanagerin begann vor ungefähr drei Wochen, als ich meine Tochter aus der Schule nehmen musste. Ich bin eine Risikopatientin wegen meiner immununterdrückenden Rheumatherapie und musste Entscheidungen treffen, die unser Leben durcheinandergewirbelt haben. Ich wache immer noch jeden Tag mit dem Gedanken auf, dass nichts mehr normal ist ...
Für Ihre Filterung wurde kein Artikel gefunden. Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen oder klicken Sie auf "alle Filter löschen".
No product found for your filtering. Please change your settings to increase the number of items or click "remove all filters".
Pour votre filtrage aucun produit n'a été trouvé. S'il vous plaît modifier vos paramètres afin d'augmenter le nombre d'articles ou cliquez sur "supprimer tous les filtres".

DER TAG BEGINNT

Ich höre das Knarren unserer Treppenstufen. Kleine Füsse und vier Pfoten schleichen hinunter und biegen in die Küche ab. Der Tag beginnt. Ich öffne meine Augen und blinzle zu Sam, meinem Mann, hinüber, während mir sogleich auffällt, dass kein Wecker klingelt. Der Tag beginnt jetzt neu dann, wenn meine Tochter aufsteht. Irgendwie fühlt sich das schön an, so auf eine natürliche und entschleunigte Weise. Gleichzeitig bekam ich aber in den ersten schulfreien Tagen ein schlechtes Gewissen. Darf man in solch schwierigen Zeiten den wegfallenden Zeitdruck geniessen? 
 Zu Beginn habe ich jeden Abend den Wecker gestellt, bin um 7 Uhr aufgestanden, sofort unter die Dusche gehüpft, habe mich in mein Tagesoutfit gezwängt mit dem Vorhaben, auf keinen Fall träge zu werden während unserer Quarantänezeit. Der Computer wurde hochgefahren, während sich der Kaffeeduft verbreitete und ich meiner Tochter bereits das jeweilige Schulprogramm unter die Nase hielt.
Für Ihre Filterung wurde kein Artikel gefunden. Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen oder klicken Sie auf "alle Filter löschen".
No product found for your filtering. Please change your settings to increase the number of items or click "remove all filters".
Pour votre filtrage aucun produit n'a été trouvé. S'il vous plaît modifier vos paramètres afin d'augmenter le nombre d'articles ou cliquez sur "supprimer tous les filtres".

ENTSPANNTER START IN DEN TAG mit «FLORENTINA»

Sortieren nach
  • Seite 0 von 0
Für Ihre Filterung wurde kein Artikel gefunden. Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen oder klicken Sie auf "alle Filter löschen".
No product found for your filtering. Please change your settings to increase the number of items or click "remove all filters".
Pour votre filtrage aucun produit n'a été trouvé. S'il vous plaît modifier vos paramètres afin d'augmenter le nombre d'articles ou cliquez sur "supprimer tous les filtres".
Artikel pro Seite

mein Ritual

Aber das Leben funktioniert nicht immer nach Plan. Aussergewöhnliche Zeiten erfordern unsere Anpassung, nicht umgekehrt. Schnell wurde mir klar, dass diese strenge Tagesstruktur überhaupt nicht zu unserem neuen Alltag passte. Denn dort, wo man gerade arbeitet und zur Schule geht, genau dort soll man nun auch zur Ruhe kommen – eine klare Trennung aller Bereiche ist fast nicht möglich. Und je mehr ich versuchte, die alte Struktur zu übernehmen, desto mehr brach Unruhe aus. Schlussendlich waren wir alle gestresst, denn keiner von uns schaffte es, die gewohnten täglichen Vorsätze umzusetzen und dazwischen irgendwie zur Ruhe zu kommen. Also habe ich mir vor ein paar Tagen endlich mein Tagesoutfit und gleichzeitig mein schlechtes Gewissen ausgezogen und mich mitten im Tag in meinen dunkelblauen Morgenmantel von Beldona gehüllt und dies kurzerhand als neues Ritual eingeführt.
Für Ihre Filterung wurde kein Artikel gefunden. Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen oder klicken Sie auf "alle Filter löschen".
No product found for your filtering. Please change your settings to increase the number of items or click "remove all filters".
Pour votre filtrage aucun produit n'a été trouvé. S'il vous plaît modifier vos paramètres afin d'augmenter le nombre d'articles ou cliquez sur "supprimer tous les filtres".
Das Gewebe und die wellenförmigen Spitzen lagen kühl und glatt auf meiner Haut und hinterliessen ein Gefühl von Ruhe und Gelassenheit. Auf einmal war ich keine Krisenmanagerin mehr, sondern wieder ich. Während die Wanne sich mit warmem Wasser und rosa Schaum füllte, fiel mir ein, dass Beldona den schönen Morgenmantel «Fara» genannt hat, und genau so heisst eine kleine, unbewohnte schottische Insel. Nun sind der Morgenmantel und das Schaumbad zu meinem Ritual geworden. Ein kleine Insel voller Ruhe und Eleganz – ein schöner Moment nur für mich.
Für Ihre Filterung wurde kein Artikel gefunden. Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen oder klicken Sie auf "alle Filter löschen".
No product found for your filtering. Please change your settings to increase the number of items or click "remove all filters".
Pour votre filtrage aucun produit n'a été trouvé. S'il vous plaît modifier vos paramètres afin d'augmenter le nombre d'articles ou cliquez sur "supprimer tous les filtres".

ein schöner moment für mich
mit «Denja» & «fara»

Grösse
Material
Sortieren nach
  • Seite 1 von 1
MORGENMANTEL «FARA»
MORGENMANTEL «FARA»
BELDONA MORGENMANTEL «FARA» CHF 139.00
  • 0 Sterne
BH «DENJA»
BH «DENJA»
BELDONA BH «DENJA» CHF 89.90
  • 4 Sterne
Artikel pro Seite

… Alles Liebe und bleibt gesund.

Für Ihre Filterung wurde kein Artikel gefunden. Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen oder klicken Sie auf "alle Filter löschen".
No product found for your filtering. Please change your settings to increase the number of items or click "remove all filters".
Pour votre filtrage aucun produit n'a été trouvé. S'il vous plaît modifier vos paramètres afin d'augmenter le nombre d'articles ou cliquez sur "supprimer tous les filtres".
Silvia Meier
Giada , Luxury Desire, Georgette
Silvia Meier
Silvia Meier
Clavin Klein Bralette / Pyjama Oberteil Fabrizia
Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe?

Unser Kundenservice-Center steht Ihnen
Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr und am Samstag von 9:00 - 16:00 Uhr
zur Verfügung.

Telefon 0848 800 180

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Folgen Sie uns auf:
BELDONA AG, Im Langacker 16-18, CH 5405 Baden
Tel.: 0848 800 180 | E-Mail: kundenservice@beldona.com
IMPRESSUM | AGB | DATENSCHUTZ